JuKoNetz Dortmund

Das Label JuKoNetz Dortmund steht sowohl für das Jugend-Kompetenz-Netz als auch für das Jugend-Konferenz-Netz.
Das Jugend-Kompetenz-Netz steht für jugendgerechte, motivierende Angebote in den Fördergebieten die im Rahmen der Mikroprojekte konzipiert und umgesetzt werden. Ein Beispiel für ein jugendgerechtes Angebot, dass im Rahmen des Modellprogramms »JUGEND STÄRKEN – Aktiv in der Region« in der Zeit vom 01.10.2010 bis zum 31.12.2013 in Dortmund umgesetzt wurde, ist der Umbau eines Wohnmobils zu einem Beratungsmobil.

Der Umbau des Beratungsmobils

Über die beiden unten stehenden Bildlinks können 2 Versionen des Videos zum Beratungsmobil aufgerufen werden: eine etwa 7-minütige Kurzfassung und eine ausführlichere Fassung mit weiteren Hintergrund-Infos zum Programm, die etwa 24 Minuten dauert.

VideobildVideobild

Das Jugend-Konferenz-Netz steht für strukturelle Arbeit. Das Ziel ist, die Netzwerke der Institutionen, der öffentlichen und freien Träger miteinander zu verknüpfen und die Angebote für Jugendliche und junge Erwachsene der Gruppe JUGEND STÄRKEN im Quartier nutzbar zu machen.

Ein Beispiel für die Verknüpfung der Angebote der öffentlichen Träger Jobcenter, Agentur für Arbeit und des Jugendamtes ist die Einrichtung eines gemeinsamen Jugendberufshauses.
Das Jugendberufshaus Dortmund in der Steinstr. 39 ist die Anlauf- und Koordinierungsstelle des Modellprogramms JUGEND STÄRKEN im Quartier. Hier findet eine rechtskreis- und professionsübergreifende Beratungsarbeit gemeinsam mit Fachkräften unter Einbeziehung junger Menschen der Gruppe JUGEND STÄRKEN im Quartier statt. Dabei werden rechtskreisübergreifende Hilfen und Förderketten verbindlich vereinbart.

Das Angebot „Mobile intensive Begleitung - MiB / Auszugsberatung“, ein Modul der Jugendsozialarbeit im Rahmen der Umsetzung des Modellprogramms JUGEND STÄRKEN im Quartier, erprobt die rechtskreisübergreifende Zusammenarbeit zwischen der Jugendsozialarbeit und dem Jobcenter.

Ein weiteres Video Videobildüber das JuKoNetz-Programm MiB gibt es hier:

Logo Stadt Dortmund Jugendamt Logo der Initiative Jugend Stärken Logo dobeq Logo GrünBau Dortmund Logo Werkhof Logo JobCenter Dortmund Logo der Initiative Jugend Stärken

gefördert durch:

Logo Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend Logo Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit Logo Europäischer Sozialfonds für Deutschland Logo Europäische Union

© 2015 JuKoNetz Dortmund | E-Mail: info@jukonetz-dortmund.eu | Telefon Projektleitung: 0231.50 22 767

Logo Stadt Dortmund Jugendamt Logo der Initiative Jugend Stärken Logo dobeq Logo GrünBau Dortmund Logo Werkhof Logo JobCenter Dortmund Logo der Initiative Jugend Stärken
gefördert durch: Logo und Link Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend Logo Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit Logo und Link Europäischer Sozialfonds für Deutschland Logo Europäische Union